GESCHICHTE

Die Firmengeschichte begann 2011 in einem Restaurant in der Schweiz. Drei Freunde suchten nach einem Produkt, welches die schmutzigen Straßenschuhe in den Lebensmittel- und Wohnbereichen schützen.
Strassendreck, Kieselsteine, Sandkörner die mit Schuhen eingeschleppt werden (Insbesondere im Winter, mit nassen Schuhen), erhöhte die Reinigungsarbeit, beschädigte die Böden und reduzierte den hygienischen Standard. Der Wechsel der Schuhe war keine gute Lösung, denn hier ging kostbare Zeit verloren. So kam die Idee der Inshus.
Die Inshus wurden mit verschiedenen marktführenden Schuhunternehmen entwickelt, durch Patentrechte geschützt und zur Marktreife gebracht.

Das Schweizer Original
Der Name Inshus kommt vom Schweizerdeutschen "ins Huus".








AGB
Über Uns